Home / Familienurlaub Mallorca

Familienurlaub Mallorca

Familienurlaub Mallorca – Jetzt informieren und günstig Urlaub buchen

Mit Kindern in den Urlaub zu fahren ist oft eine bitter-süße Erfahrung. Familienurlaub Mallorca ist eine tolle Möglichkeit, den Kindern neue Eindrücke zu vermitteln. Das beliebte Urlaubsziel bietet Familien mit Kindern jeden Alters attraktive Angebote. Beim Cluburlaub können sich Groß und Klein entspannen. So wird die schönste Zeit des Jahres für alle stressfrei und ein tolles Erlebnis.

Familienurlaub Mallorca
Familienurlaub Mallorca

Viele Argumente für einen Familienurlaub Mallorca

Noch bevor es tatsächlich los geht, sind einige Fragen zu klären bei der Planung des Familienurlaubs. Wie lange dauert die Anreise? Wie oft muss umgestiegen werden? Wenn geflogen wird: Sitzt die ganze Familie eng zusammen? Sind Flugbegleiter dabei, die für die Betreuung von Kindern geschult sind? Ist die Unterkunft kinderfreundlich? Man kann diese Liste durchaus noch eine ganzes Stück fortsetzen. Das erste, das für Familienurlaub auf Mallorca spricht, ist die kurze Anreisezeit. Je nachdem von wo aus Sie fliegen, stehen maximal zwei Stunden Flugzeit bevor.

Die meisten Reiseveranstalter bieten Transfer zum Hotel an. Der Weg zum Flughafen ist am bequemsten mit dem Zug zu überwinden. Hier können attraktive Rail & Fly-Angebote für alle deutschen Flughäfen eingeholt werden. Trotz recht kurzer Reisezeit bekommen die Kinder die Möglichkeit, ein anderes Land kennenzulernen. Alleine das schon ist für viele junge Familienmitglieder ein tolles Abenteuer. Familienurlaub Mallorca, das bedeutet viele neue Eindrücke aber doch genug Vertrautes, dass man sich wohlfühlt. Hinzu kommt, dass die Südeuropäer sehr kinderlieb sind und in Spanien Kinder gern gesehene (und oft auch verwöhnte) Gäste sind.

Familienurlaub Mallorca
Familienurlaub Mallorca

Familienurlaub auf Mallorca: Was kann man unternehmen?

Wenn Sie sich für einen Cluburlaub entscheiden, ist dort vor Ort für Kinderbetreuung gesorgt. Viele Clubs haben ein eigenes Kinderprogramm für kleine Gäste jeden Alters. So haben auch die Eltern ihre Musezeiten beim Familienurlaub Mallorca. Kinderfreundliche Strände erlauben es, dass die Kleinen Sonne, Strand und Meer so richtig genießen und am Wasser auch spielen können. Für ältere Kinder werden Ausflüge in die Nähe organisiert und auch die Küche ist für kleine Gaumen ausgelegt. Sehr erfreulich wird es, wenn Sie sich bei den entsprechenden Clubs die Sicherheit ansehen. Kinderfreundliche Clubhotels verdienen diesen Namen wirklich, denn es wird sorgfältig auf Sicherheit und auch Übersichtlichkeit geachtet.

Für viele Eltern wächst die Herausforderung die Ferien zu planen mit den Kindern mit. Die Ansprüche und der Erlebnishunger wachsen und so kann das Urlaubskonzept, welches für die sechsjährigen noch genial war komplett scheitern, wenn die Kinder ins Teenageralter kommen. Ein Familienurlaub auf Mallorca ist auch dann eine lohnende Alternative. Die große Bandbreite an Landschaften und Eindrücken auf der Baleareninsel sind auch für ältere Kinder und Jugendliche sehr reizvoll. Es können Radtouren unternommen werden oder die Innenstädte können erkundet werden. Ist der Nachwuchs über 16, dürfen auch die gastronomischen Angebote sowie Diskos und ähnliches bis Mitternacht besucht werden.

Familienurlaub Mallorca: Berufen Sie den Familienrat ein

Noch bevor es auf die Baleareninsel geht ist es sicherlich eine gute Idee, einmal zu beraten. Wer möchte was sehen? Welches Familienmitglied hat welche besonderen Wünsche? Gut geplant und durchdacht wird der Familienurlaub Mallorca ein voller Erfolg. Vielleicht können Mutter und die (fast) erwachsene Tochter einen Wellness-Tag planen? Nicht, dass die Damen das bräuchten! Aber wenn die Tochter schon von der Mutter in die Schönheitspflege eingeführt werden soll, warum dann nicht im Familienurlaub auf Mallorca? Am gleichen Tag könnten Vater und Sohn eine Mountainbike-Tour machen. Es gibt durchaus wilde und bergige Regionen auf der Insel. Es kann sehr zusammenschweißen, wenn man gemeinsam der Wärme und den Steigungen trotzt. Diese gemeinsame Tour beim Familienurlaub auf Mallorca werden Vater und Sohn bestimmt in angenehmer Erinnerung bleiben.

Vielleicht gibt es bestimmte Dinge, die ein Familienmitglied unbedingt sehen möchte? Dann hilft Kompromissbereitschaft. Wenn die Familie vier Mitglieder im entsprechenden Alter hat, könnte jeder einen Tag lang Regie führen. An diesem Tag macht die Familie gemeinsam, was sich einer wünscht, am nächsten Tag ist ein anderes Familienmitglied an der Reihe. So kommt jeder auf seine Kosten beim Familienurlaub auf Mallorca und jeder kann mit seinen Wünschen einen besonderen Urlaubstag planen. Mit den Speisen könnte man es ganz ähnlich handhaben. Wenn sich einer in der Familie zum Beispiel wünscht, die landestypische Küche zu erkunden, dann könnte man einen Tag lang typisch mallorquinisch essen.

Familienurlaub Mallorca
Familienurlaub Mallorca

Sport, neue Eindrücke und Entspannung im Familienurlaub auf Mallorca

Die spanische Insel hat für jeden Urlaubswunsch die richtigen Angebote. Wer es lieber sportlich mag, kann schwimmen, tauchen, segeln und andere Wassersportarten betreiben. Doch auch Radtouren und Wanderungen sind sehr reizvoll im Familienurlaub auf Mallorca. Wenn die Kinder in der Schule gerade die Zeit der maurischen Besetzung hatten, können Sie mit den jungen Leuten auf diesen Spuren wandeln. Informieren Sie sich und lassen Sie die Kinder hautnah die besondere historische Position erleben, die Mallorca in der europäischen Geschichte inne hat. Machen Sie sie mit Bräuchen vertraut oder erzählen Sie vom Bau der Großen Kathedrale in Palma. Beim Familienurlaub auf Mallorca werden Themen aus der Geschichte oder auch der Sozialkunde wenn es um Europa-Themen geht, sehr plastisch und greifbar.

Entspannung und kleine Kinder geht kaum zusammen, denken Viele. Doch das ist ein Irrtum. Auch die Jüngsten können herrlich entspannen, wenn man ihnen die richtigen Umstände bietet. Bauen Sie sich am Abend am Strand ein gemütliches Nest aus Handtüchern und Decken. Betrachten Sie gemeinsam den Sternenhimmel. Erzählen Sie sich, was Sie sehen. Mit etwas Glück können Sie im August beim Familienurlaub auf Mallorca Sternschnuppen beobachten. Oder laden Sie die Kleinen ein, aus Muscheln Bilder in den Sand zu legen. Nach etwas Anleitung können sich die Kinder sehr lange und hochkonzentriert mit so einem Spiel beschäftigen.

Mallorca Urlaub für die ganze Familie

Neue Eindrücke, ein ungewohntes Umfeld, das Wünschen entspricht und eine entspannte Atmosphäre sind die wichtigsten Argumente für einen Familienurlaub Mallorca. Aktivitäten und Ruhe sorgen für Erholung. Dabei ist aber auf der Baleareninsel genug Vertrautes durch viele deutsche Auswanderer und Urlauber, dass ein Gefühl von Vertrautheit und Geborgenheit bleibt. Dieser Mix aus Neuem, Aufregenden und Vertrautem ist es, was den Familienurlaub auf Mallorca besonders macht.

Last but not least: Auch die Kosten können in überschaubarem Rahmen gehalten werden. Es gibt vor allem in der Nebensaison sehr attraktive Angebote für Familienurlaub Mallorca, wenn die Kinder noch nicht schulpflichtig sind. Doch auch in der Hauptsaison lohnt es sich, zu vergleichen. Viele Clubhotels bieten außerdem an, das Kinderprogramm gezielt zu wählen und zu buchen. So müssen Sie nur die Angebote bezahlen, die Sie auch tatsächlich nutzen.