Home / Stadthotel Palma de Mallorca

Stadthotel Palma de Mallorca

Perfekter Ausgangspunkt für eine Rundreise: Ein Stadthotel Palma de Mallorca

Sie können sich nicht so recht entscheiden zwischen einen Stadthotel Palma de Mallorca, Strandhotel oder All Inclusive Hotel? Machen Sie doch einfach alles in einem! Mallorca ist sehr abwechslungsreich. Mit dem Auto können Sie alle schönen Plätze schnell erreichen. Logieren Sie in einem hübschen Stadthotel in Palma de Mallorca, so ist jeder Urlaubswunsch in greifbarer Nähe.

Stadthotel Palma de Mallorca
Stadthotel Palma de Mallorca

Die schönsten Wochen im Jahr perfekt geplant

Vermutlich wird nur wenig so sehnlich erwartet, wie die Urlaubswochen. Natürlich möchte man dann möglichst viel erleben und sich auch entspannen. Gerade wenn Sie mit Familie reisen, kann dies leicht zu Diskussionen führen, ob man jetzt lieber an den Strand oder in die Stadt gehen sollte. Und Kinder langweilen sich leicht, wenn die Eltern sich dem Kulturgenuss hingeben möchten. So manches Stadthotel Palma de Mallorca bietet auch einen Kinderhort an, so dass die Kleinen unter sich spielen können und gut betreut sind. Wenn Sie sich dann entschließen, die nahe gelegene Innenstadt zu erkunden, sind Sie falls nötig in der Nähe und haben zugleich eine Auszeit für sich.

Übrigens wussten Sie, dass Palma de Mallorca sowohl die Hauptstadt meint aber oft auch als Name für die Insel als Ganzes verwendet wird? Der Name kommt vermutlich daher, dass auf Mallorca zahlreiche Palmenarten beheimatet sind. Darin liegt auch eines der Geheimnisse des landwirtschaftlichen Wohlstandes der Mallorquiner. Überhaupt bietet die Insel Naturfreunden viele Möglichkeiten, die typisch mediterrane Landschaft zu erkunden. Der Jardí del Bisbe in Palma de Mallorca ist ein zauberhafter kleiner Park, in dem Sie die ästhetische Begegnung zwischen Orient und Okzident bewundern können. Er gilt als grüne Oase der Stadt und wird gern für einen Moment der Ruhe genutzt.

Stadthotel Palma de Mallorca: Eher zentral oder lieber am Stadtrand?

Das liegt ganz bei Ihnen, denn die Stadt verfügt über eine stattliche Hoteldichte. Sie finden Häuser in nahezu allen Preisklassen und Größen. Ein gut ausgebautes öffentliches Nahverkehrsnetz erlaubt es, an jeden Ort schnell und günstig zu kommen. Auf Mallorca darf Auto gefahren werden, mit einem Mietwagen haben Sie also ein Höchstmaß an Flexibilität. Zahlreiche Fährverbindungen ermöglichen es auch, mit dem eigenen Auto zu fahren oder Ausflüge auf die Nachbarinseln zu unternehmen. Wenn Sie Ihr Stadthotel Palma de Mallorca buchen, sollten Sie dies frühzeitig tun. Vor allem die Häuser in Strandnähe sind sehr beliebt und entsprechend früh ausgebucht.

Wenn Sie sich für ein kleineres, familiäres Hotel entscheiden, erleben Sie die mallorquinische Gastfreundschaft hautnah. Doch auch große Häuser haben ihre Vorteile, wie etwa Wellness- und Animationsangebote für die Kleinen oder auch regnerische Tage. Zu überlegen ist auch, ob Sie im Hotel essen möchten oder lieber die spanische Küche erleben wollen. Zahlreiche Restaurants und Bistros verwöhnen die Gäste mit deutscher, und internationaler, und natürlich auch mit der Landesküche. Oft werden vom Stadthotel in Palma de Mallorca auch Touren angeboten die gebucht werden können oder auch Stadtführungen.

Wer in El Arenal oder nahe dem Balneario („Ballermann“) wohnen möchte, sollte ebenfalls frühzeitig buchen. Auch hier finden Sie Häuser jeder Preiskategorie und Ausstattung. In den letzten Jahren hat die mallorquinische Verwaltung die Auflagen auch für Touristen verschärft, was Lärmbelästigung und dergleichen angeht. Sicher ist es sinnvoll, sich hier mit der neuen Rechtslage vertraut zu machen. Zum Teil gehört El Arenal zur Hauptstadt Palma was bedeutet, dass innerhalb des unterschiedliche regeln gelten können. Sicher wird man Sie in den nahe gelegenen Stadthotels in Palma de Mallorca auf Nachfrage gern informieren. Wussten Sie, dass die heutige Touristenhochburg ursprünglich ein kleines Fischerdorf war? Bei einer Zählung im Jahr 1887 beherbergte es gerade einmal 21 Einwohner.

Stadthotel Palma de Mallorca
Stadthotel Palma de Mallorca

Viele Deutsche betreiben ein Stadthotel Palma de Mallorca

Sehr viele Deutsche sind vor allem in den 1980er Jahren nach Mallorca ausgewandert. Sie gründeten neue Existenzen im „17. Bundesland“ vor allem im Gastronomiegewerbe. Entsprechend finden Sie Hotels unter deutscher Leitung auf der ganzen Insel verstreut. Das hat den großen Vorteil, dass Sie auf keinerlei Sprachbarrieren treffen und auch einen gewohnten Standard erwarten dürfen. Gerade was die Pflege der Zimmer und das Angebot an Essen und Getränken angeht, ist dies sicher ein Aspekt, der für viele Urlauber wichtig ist. Es lohnt sich hier, einen Blick in Rezessionen und besonders auf die Sterne zu werfen. Achtung! Es gibt hier einen Unterschied zwischen nationalen und internationalen Standards. Die nationalen Standards liegen mehr oder minder deutlich unter den Internationalen. Auch vor diesem Hintergrund ist ein Stadthotel Palma de Mallorca unter deutscher Leitung sicher eine interessante Option.

Bekanntlich sind die Spanier sehr stolz und so gibt es viele „Dos“ und „Don‘ts“ im zwischenmenschlichen Umgang. Wenn Sie deutsche Hotelbetreiber haben oder deutsche Angestellte im Team sind, wird man Sie gerne auf solche Feinheiten hinweisen, die den Umgang sehr viel angenehmer machen. So ist es zum Beispiel üblich, dass Frauen bei der Besichtigung der weltberühmten Kathedrale oder anderer sakraler Orte einen Schleier oder ein Tuch auf dem Kopf tragen.

Sicherlich sind die Mallorquiner weltoffen und tolerant, doch werden sie es Ihnen nicht verübeln, wenn Sie auf solche Dinge achten und damit den Respekt vor dem Gastgeber zeigen. Auch wenn es toleriert wird, gelten kurze Hosen in der Stadt als anstößig. Ebenso allzu knappe Bekleidung bei Frauen, bauchfrei ist eigentlich ein Tabu. Vermutlich hat die Besetzung durch die Mauren und die Zeit, in der große Teile des Landes und auch Mallorca muslimisch waren, hier ihren Anteil. Wählen Sie also für den Stadtbummel lieber leichte Kleidung, die Sie aber vollständig bedeckt. Es ist in Geschäften beim Service und den Preisen ein Vorteil, nicht schon von Weitem als Tourist erkennbar zu sein.

Stadthotel Palma de Mallorca
Stadthotel Palma de Mallorca

Stadthotel Palma de Mallorca: Ideal für einen Kurztripp

Viele Veranstaltungen, die historische Altstadt, die hervorragende Küche und die vergleichsweise kurze Anreisezeit machen Palma de Mallorca ideal für eine Kurzreise. Von den meisten deutschen Städten aus gehen Direktflüge nach Palma de Mallorca, der längste geht von Berlin aus und dauert zwei Stunden und einundvierzig Minuten, der kürzeste startet in Stuttgart um exakt zwei Stunden später in Palma zu landen. Neben der Lufthansa fliegen Condor, Ryanair, Germanwings und TUIfly die Baleareninsel regelmäßig an. Der Flughafen in Palma liegt nur 8 km vom Stadtzentrum entfernt, so dass Sie auch nicht mit langen Transferzeiten rechnen müssen. Perfekt geeignet für ein langes Wochenende oder eine Last-Minute-Reise.

Viele Stadthotels in Palma de Mallorca können Sie direkt via Internet buchen.

In entsprechenden Zimmerbörsen stehen immer Angebote zur Verfügung, neben dem klassischen Stadthotel Palma de Mallorca können hier auch Pensionen, Ferienwohnungen oder Gästezimmer bei Privatleuten gebucht werden. In der deutschsprachigen Mallorcazeitung die es auch online gibt, können Sie sich über Veranstaltungen informieren, auch die Website des Inselradios bietet hier viele Anregungen. Besonders im Herbst und Winter bietet sich so ein Ausflug in die Sonne an, denn auf Mallorca beginnt der Winter spät und dauert nur kurz. Bereits Mitte März sind frühsommerliche Temperaturen dort normal. Auch die Wassertemperaturen bleiben bis weit in den Oktober angenehm, so dass es sich durchaus lohnt, in der Nebensaison noch einen Kurzurlaub einzuschieben.

Vor dem Winter in Deutschland fliehen.

Viele deutsche sind begeistert von der Weihnachtszeit und dem Jahreswechsel auf Mallorca. Einige Stadthotel Palma de Mallorca sind in dieser Zeit geschlossen, doch viele bieten Weihnachtsurlaubern Quartier für günstige Preise. Wer das ursprüngliche Mallorca erleben und die katalanischen Weihnachtsbräuche genießen möchte, für den ist ein Weihnachtsurlaub auf Mallorca ein einmaliges Erlebnis. Bisher gilt die Baleareninsel für die Weihnachtszeit noch als Geheimtipp. Neben Weihnachtsmärkten und festlichem Schmuck der Häuser werden viele landestypische Bräuche zelebriert.Wussten Sie, dass auf Mallorca weder der Weihnachtsmann noch das Christkind kommt? Die mallorquinischen Kinder werden von den Heiligen Drei Königen in der Nacht zum 6. Januar beschenkt. Man sagt, sie machen Rast in den Häusern und lassen als Dank für das Quartier Geschenke da.

Immer mehr Stadthotels in Palma de Mallorca veranstalten Weihnachts- und Silvester-Dinner und natürlich wird auch in El Arenal kräftig gefeiert. Manche Bräuche unterscheiden sich deutlich von denen hierzulande. Zum Jahreswechsel werden am 28. Dezember zum Beispiel Streiche gespielt, ähnlich wie hier am ersten April. Die Mallorquiner sagen es bringe Glück, wenn man das Jahr lachend verabschiedet. Das Silvesterfeuerwerk wird am 31.Dezember nach Einbruch der Dunkelheit abgebrannt, zu Mitternacht gehen alle zum Rathaus. Vergessen Sie auf keinen Fall Trauben! Für jeden Glockenschlag wird um Mitternacht eine gegessen. Damit Sie in den 12 kommenden Monaten das Glück nicht verlässt.